DOM-Buch 4: Creating Desired Futures

Als Linzer Werbeagentur auch Corporate-Publishing-Experte zu sein, hat dem reklamebüro schon einige schöne Aufträge beschert. So sind wir gerade dabei, ein weiteres Buch aus der DOM-Reihe für Michael Shamiyeh als Herausgeber fertig zu stellen.


DOM ist das Design Organisation Medien Forschungslabor an der Kunstuniversität Linz, das gemeinsam mit der Ars Electronica operiert. Das neue Buch ist eine Zusammenfassung der Vorträge der letztjährigen DOM-Konferenz zum Thema »Creating Desired Futures«. Untertitel: How Design Thinking Innovates Business. Also wie Design-Denken das Geschäftsleben erneuern kann.


Ein umfangreiches Werk mit über 400 Seiten. Mit Beiträgen unter anderem von llya Prokopoff (Ideo), John Thakara, Albin Kälin und natürlich Michael Shamiyeh selbst.


Derzeit erstellt Nina die druckfertigen Daten und stellt sie auf unseren FTP-Server. Dort werden Sie vom Verlag Birkhäuser abgeholt und noch diese Woche in Druck gegeben.


Wir sind überzeugt, dass auch dieses Werk – wie alle anderen Bücher aus der Reihe – wieder ein Bestseller werden wird.


Tags: , , ,

Hinterlasse eine Antwort


sechs − 3 =